Hier findet ihr Aussagen von meinen Kursteilnehmern nach dem Kurs und nach der Geburt.



Was meine KursteilnehmerInnen nach dem Kurs sagen:


Nach dem Kurs bitte ich um Feedback meiner Kursteilnehmer...(M= Mama; P=Papa)

Verlaufen? Hier geht es schnell zum Feedback nach der Geburt


Wie besorgt warst Du vor dem Kurs? Wie besorgt nach dem Kurs?

Hier habe ich den Durchschnitt von allen Kursteilnehmern berechnet (Skala ist: 10=sehr besorgt; 1=gar nicht besorgt).

Vor dem Kurs ist dies 5,4 (Std. Dev. 2,3) und nach dem Kurs 1,9 (Std. Dev. 0,9)


Inwieweit wurden Deine Erwartungen an den Kurs erfüllt?

  • P: "Sehr überzeugendes Konzept."
  • M: "Ich fühle mich vorbereitet, informiert, und in der Tat bereit!"
  • P: "Top, sehr gut!"
  • M: "Vollkommen erfüllt."
  • P: "Super. Extrem viele und sehr gute Informationen."
  • M: "Voll erfüllt. Das Üben in Verbindung mit Erklärung ist sehr gut."
  • P: "Erwartung war Aufklärung und Zugang zum Thema -> weit übertroffen; macht neugierig auf Deinen Blog!"
  • P: "Voll erfüllt, sehr umfangreich. Hat mir sehr viel gebracht und Spass gemacht!"
  • M: "Sehr erfüllt, viele Infos, auch über's "Übliche" hinaus."
  • M: "Übertroffen! Ich habe mehr bekommen als erwartet!"

Welche Fähigkeiten und Erkenntnisse hast Du erlangt?

  • M: "Selbsthypnosetechniken, Entspannungsmethoden, Geburt ist sanft und natürlich, solange es mir und Kind gut gehe entscheide ich!"
  • M: "Hintergrundinfos über die Geburt. Sicherheit beim Wunsch eine natürliche Geburt zu haben. Entspannungstools."
  • P: "Gute Meditationen. Detailwissen zur Geburt (vorher sehr unwissend)."
  • M: "Vor allem hat sich mein Bild von Geburten zum Positiven gewandelt."
  • P: "Entspannt an die Geburt herangehen. Was natürliche Geburt ist."
  • P: "Ich denke ich kann eine Geburt jetzt deutlich besser einnschätzen und fühle mich gut vorbereitet."
  • M: "Ich fühle mich sicher, und wusste vorher nicht, was mein Körper leisten kann!"
  • P: "Detaillierte Entscheidungshilfen und Fragen vor und während des Geburtsverlaufs. Thema wird in der Familie diskutiert und abgestimmt."

Was hat Dir besonders gut gefallen?

  • M: "Viele einfache Tipps, wie man in bestimmten Situationen reagieren/handeln kann. Die Studienergebnisse waren sehr interessant."
  • M: "Eigentlich Alles!"
  • P: "Dein Training war ein großes Geschenk!"
  • M: "Man konnte immer und so umfangreich man wollte nachfragen."
  • M: "Vielseitigkeit des Kurses."
  • P: "Komplett anderer Blickwinkel auf die Schwangerschaft und die Geburt. Mit Statistiken belegt, keine Verteufelung der Medizin an sich. "
  • M: "Selbsthypnosetechniken, Biologische Hintergründe, Videos. "
  • P/M/P...: "Die Trance Sessions. "
  • M: "Alles!"
  • P: "Inhaltlich sehr gut. Offene Art. Nicht nur HypnoBirthing, sondern auch interessante Infos/ Studienergebnisse. "
  • M: "Mischung aus Theorie, Praxis und Entspannungsübungen. "
  • M: "Ausreichend Zeit für alle Übungen und Fragen. Sehr viel "nebenbei" Wissen. Welchen Stellenwert mein Partner hat."
  • P: "Ehrlich und authentisch mit viel Herzblut vorgetragen."
  • M: "Das viele Zusatzmaterial. Entspannte/schöne Atmosphäre. Man konnte alles fragen. Schöne Geburtsvideos."
  • P: "Du beschäftigst Dich intensiv mit vielen Aspekten rund um die Schwangerschaft und die Geburt, nicht nur "streng nach Katalog". Das fand ich sehr bereichernd!"
  • M: "Gute medizinische Hintergründe, Fakten, Studien."

Was wolltest Du sonst noch sagen?

  • M: "Vielen Dank für den tollen Kurs. Du hast mir schon an unserem ersten Telefonat meine Ängste genommen. Wir sind immer sehr gerne zum Kurs gekommen und werden ihn vermissen!"
  • P: "Vielen Dank für Deinen Einsatz, man merkt, dass Du wirklich mit Leib und Seele hinter Deinem Kurs stehst. Du kannst die Inhalte sehr gut rüber bringen"
  • M: "Sehr freundliche, herzliche Art und große Motivation von Dir. Kleine Gruppe. Tolle Ideen/Fachwissen. Zusatzinfos. "
  • M: "Vielen Dank für den tollen Kurs und die nette, fürsorgliche Betreuung. "
  • P: "Hat Spass gemacht und war sehr interessant! "
  • M: "Es hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank!"
  • M: "Schade, dass es schon vorbei ist!"
  • P: "War schön und viele Infos!"
  • M: "Ich bin sehr dankbar, auf Deinen Kurs gestossen zu sein & beruhigt zu wissen, dass ich Dich bei Fragen weiter kontaktieren kann. Ansonsten keine Verbesserungsvorschläge - ich bin sehr glücklich mit dem Kurs!"
  • M: "Der Kurs ist super. Die Atmosphäre zwischen Dir und den Teilnehmern sehr angenehm. Keine Verbesserung nötig."
  • M: "Der Duft und die Snacks waren toll. Das Wissen belegt mit Studien-1A. DANKE für die Kraft, die du in den Kurs eingebracht hast."


Was meine Kursteilnehmerinnen nach der Geburt sagen:


Mama von PH, nach medikamentfreier, natürlicher Krankenhausgeburt (Erstgeburt, Geburtsbericht findet ihr hier): "Unser Sohn PH hat nach kurzer und reibungsloser Geburt das Licht der Welt erblickt. Wir waren gerade einmal 2,5 h im Charlottenhaus, dann war PH auch schon da. Die Geburt war wirklich supergut und ein echt schönes Erlebnis. Auch der Kleine ist unglaublich entspannt gewesen direkt nach der Geburt und dieser Zustand hält an :-). Besser hätte die Geburt wirklich nicht laufen können!!! Ich hätte nicht zu träumen gewagt, dass es so super läuft. Und das alles haben wir zu einem großen Teil auch Dir und Deinem tollen Vorbereitungskurs zu verdanken. Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal "Dankeschön" sagen. Dein Kurs hat uns unsere Wunschgeburt ermöglicht, uns die Angst genommen und mir die Fähigkeit vermittelt, mich wirklich tief zu entspannen."


Mama von Meri nach medikamentfreier, natürlicher Haus-/Wassergeburt (Erstgeburt): "Abends gegen 19 Uhr kam sie. 3190 gr, 53cm und 34cm Kopfumfang. Besser hätte die Geburt nicht laufen können. Sie war komplett selbstbestimmt zu Hause und im Wasser. Die HypnoBirthing Tracks liefen fast die ganze Zeit, allerdings hab ich sie nicht bewusst wahrgenommen. Was denke ich egal war ... das Unterbewusstsein bekommt es mit. Ich hatte keine Schmerzen... es war eher ein Druck und ganz viel Kraft. Wir möchten dir für die tolle Vorbereitung danken."


Mama von der erstgeborenen Meli, nach 31-stündigen, aber entspannter, friedvoller ersten Geburt (den Geburtsbericht findet ihr hier): "Daß wir so ein entspanntes Geburtserlebnis hatten, haben wir vor allem deinem Kurs zu verdanken! Das ist wirklich so! Die Entscheidung den HypnoBirthing-Kurs bei dir zu machen war 100% richtig. Ich bin mir sicher, dass ich es nicht so entspannt gemeistert hätte ohne dich! Dankeschön für deinen Kurs und deinen Blog und alles, liebe Viktoria!"


Stef, nach ihrer völlig medikamentenfreien, natürlichen Geburt im Krankenhaus (Erstgeburt, Geburtsbericht findet ihr hier): "Ich bin sehr froh und dankbar, mit Hypnobirthing geboren zu haben. Hat alles gut geklappt und ich war fast bis zum Schluss entspannt. Und ich habe die Entbindung ganz entspannt und mit Vorfreude erwartet. Das hätte ich mir noch vor einigen Monaten nicht vorstellen können. Mika ist ein zufriedener kleiner Schatz und sah überhaupt nicht zerknittert aus. Auf der Station wurde ich sogar gefragt, ob er ein Kaiserschnitt-Baby sei …"


Mama von P., nach geplanter natürlicher, medikamentenfreier BEL-Geburt im Krankenhaus (welche nur drei Stunden von Anfang bis Ende gedauert hat): "Ich bin sehr froh, bei dir gelandet zu sein. Ich denke, sonst hätte ich mit der BEL einen Kaiserschnitt gemacht. Der Kurs hat mir die Kraft gegeben, bis zum Schluss durch zu halten, alle kritischen Stimmen beiseite zu schieben und ans Positive zu glauben. Vorallem aber mit den ganzen erschwerten Umständen umzugehen und anzunehmen, dass es so ganz anders läuft als ich mir das vorgestellt habe. Durch den Kurs konnte ich mich auch immer wieder darauf besinnen, meinem Bauchgefühl zu vertrauen und danach zu handeln. Danke!"


Mutter vom Liam (Erstgeborener, völlig natürliche, medikamentfreie Geburtshausgeburt): "Es ging alles gut und die Atmung und Entspannung hat mir sehr geholfen. Danke für deine Unterstützung."


Sara sagt, nach ihrer völlig natürlichen Krankenhausgeburt ihres ersten Kindes: "Ohne die gute Vorbereitung und damit verbundene Ruhe und Glaube wäre unser Kind sicher nicht auf natürlichem Wege zur Welt gekommen. Außerdem gab es auch bei den erschwerten Umständen überhaupt kein Verlangen nach Schmerzmitteln obwohl sie mehrmals angeboten wurden. Nochmals vielen Dank!


Mama von Ines, nach geplantem Kaiserschnitt wegen BEL sagt: "Ich hatte einen Kaiserschnitt wegen BEL. Uns geht es prima. Trotz Kaiserschnitt, konnte ich Hypnobirthing anwenden."


Laura, Erstgebärende, sagt: "Es war eine sehr schöne Geburt und dein Kurs hat uns wirklich sehr geholfen."


Nina sagt, nach ihrem VBAC Versuch und Geburt ihres 5,6 kg schweren zweiten Babys: "HypnoBirthing hat mir super durch die Schwangerschaft geholfen, hat Ängste reduziert und sicher zum guten Geburtsbeginn beigetragen. Deinen Kurs würde ich jederzeit weiter empfehlen. Ich finde das war wirklich eine Top - Vorbereitung und hat auf jeden Fall viel gebracht."


Mama vom Fred, Erstgeborener, natürliche Geburt im Krankenhaus: "Hypnobirthing konnten wir in der Öffnungsphase prima anwenden. Gegen Ende wurde es dann etwas anstrengend, da ich keine Kraft mehr hatte. Hatte von Montag abends 22:00 Uhr an Wellen und hab somit ja lange nicht geschlafen ;) Aber es war trotzdem ein super schönes Erlebnis."


Natalie sagt, nach ihrer völlig natürlichen Geburt ihres 2. Babys, 4 kg schwer: "Die Regenbogenentspannung habe ich auf der Fahrt ins Krankenhaus gehört. Bis wir in den Kreissaal gingen, konnte ich mit Tönen die Wehen noch ganz gut veratmen. Dann jedoch ging es so wahnsinnig schnell und wurde so wahnsinnig heftig, dass ich leider nicht mehr geschafft habe, zu entspannen. Dennoch war es eine wahnsinnig tolle Geburt, eine Geburt, die mich voll und ganz mit meinem ersten Geburtserlebnis ausgesöhnt hat und die mich, sollten wir je über ein drittes Kind nachdenken, absolut darin bestärkt, MEINEM Bauchgefühl zu vertrauen und nie, niemals wieder so etwas schreckliches wie eine eingeleitete Geburt erleben zu wollen. Ich kann nicht in Worte fassen, wie anders und um so viel schöner diese Geburt und vor allen Dingen die Zeit danach war/ ist. Wieviel besser es mir psychisch geht und wie unglaublich das Oxytocin ist!"


Katie, natürliche erste Geburt im Krankenhaus: "Was die HypnoBirthing Techniken angeht, war ich vermutlich schon vor der Geburt so entspannt, dass ich sehr lange nicht gemerkt habe, dass es schon los ging. Deswegen wurde ich mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht, als ich schon alle 2 Minuten Wehen hatte. Dann ging alles sehr schnell und ich konnte nicht mehr die Ruhe finden mich auf Hypnobirthing einzustellen. Nach anderthalb Stunden im Krankenhaus war unsere Tochter schon da - ohne Hilfs- und Schmerzmittel."


Andrea, Zweitgebärende (nach schwerer ersten Geburt): "Innerhalb von 3 Stunden war unsere Tochter geboren. Die Geburt war ganz natürlich so wie wir uns das gewünscht haben. Ich hatte auch keine großen Verletzungen und bin richtig begeistert wie „einfach“ eine Geburt sein kann. Vielen Dank für die gute Vorbereitung und ich berichte allen fleißig von HypnoBirthing"


Eva, nach natürlicher erster Geburt im Krankenhaus: "Wir haben die Geburt von unserem Baby als sehr schönes Ereignis empfunden. Ich war während der gesamten Geburt ansprechbar, völlig klar, entspannt und konnte entscheiden was ich wollte und was nicht. Zudem hatte ich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl so starke Schmerzen zu haben, dass ich es "nicht schaffen würde" oder Schmerzmittel /eine PDA brauche. Und ich habe noch im Kreissaal gesagt: "Das war ja überhaupt nicht schlimm und ich wäre (was die Geburt angeht) bereit für ein 2. Kind" ;). Mein kleines Baby ist ein sehr entspanntes Kind. Laut der Hebamme merkt man ihr die entspannte Geburt an."


Carmen hat ihr zweites Kind als Sterngucker in nur 5 Stunden geboren, und sagt: "Mit Hypnobirthing habe ich es geschafft die komplette Eroeffnungsphase zuhause zu verbringen und auch danach habe ich mit der Regenbogenentspannung meine Momente des Ruhens und inneren Ruhe gefunden (praktisch uebers Handy). Wir waren so aufgeklärt und vorbereitet, dass das Personal im Charlottenhaus einfach nur mitmachen musste."


Ina, Erstgebärende in der Filderklinik: "Dienstag morgen um 7.30 Uhr ging es los mit den Wellen. Wir kamen dann um 10.30 Uhr in der filderklinik an und um 11:41 war alles schon vorbei. Wir haben fleißig geübt und wenn auch jeder sagt es ist nur Glück gewesen, weiß ich wir waren dank deiner Hilfe sehr gut vorbereitet. Ich bin mehr als glücklich über die Geburt."



* Alle Namen wurden zur Wahrung der Privatsphäre geändert!


Hier geht es schnell zum Feedback nach dem Kurs

Über HypnoBirthing Stuttgart

HypnoBirthing Stuttgart bringt euch einen Geburtsvorbereitungskurs zur natürlichen und sanften Geburt zum Wohle der Mutter und des Babies nach der Mongan Methode.

AGBs
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Classes in English

Regularly scheduled classes are typically held in German. Should you need a class in English would this not be a problem. Please contact me with your wish for an English class, and when you would like the class to take place. Depending on your preference I will then organise a course in English. Be aware, however, that it will likely be a private course, which is more expensive.

Cours en Francais

Les cours sont généralement donnés en langue allemande. Si vous avez besoin d'un cours en Français, c'est possible. Contactez moi en indiquant que vous désirez un cours en Français et vos disponibilités. En fonction de vos préférences, j'organiserai un cours en Français. Il est probable que le cours soit en séances privées donc plus cher que les cours en groupe.

Kontakt: